Jazz/Funk/Soul

Wenn Lia Andes singt läßt sie ihre Seele sprechen. Ihr warmes, fülliges Timbre und ihr natürliches Gefühl für den Jazz/Funk/Soul führen die Farben der Musik unvermittelt an uns heran. Die verschiedenen Nuancen ihrer Stimme sind dabei Ausdruck der Vielfältigkeit dieser Farben: die rauhe, rauchige Färbung beim Soul, ein ruhiges, tiefes Timbre beim Blues und der reine, weiche Klang für den Jazz. Ihr Rhythmusgefühl und ihre lebendige Persönlichkeit verleihen den Songs die Portion Würze.
Bei ihrer Liebe für Live-Jazz/Funk/Soul scheut Lia Andes weder vor intimen Duo-Abenden, noch vor großen Soul-Bigband-Events zurück. Beim Jazz & Blues Award Berlin 2002 gewann Lia mit ihrem Quartett einen Publikumspreis.

Jazz & Blues Award